Einzug ins Halbfinale

Zuletzt aktualisiert: 26 Februar 2018

Kreispokal-Viertelfinale: FSV Limbach-O. - SG Friedrichsgrün    3:1  (0:0)

 
Mit einem schwer umkämpften Heimsieg an diesem kalten Sonntag zieht unsere 1. Mannschaft verdient ins Halbfinale des Kreispokals ein.
 
Der FSV steht dank einer starken 2.Halbzeit im Halbfinale. Die Gäste aus Friedrichsgrün waren wie erwartet ein schwerer Gegner. Für den FSV hatten Patrick Herold und Daniel Schmidt die besten Tormöglichkeiten in der 1. Halbzeit. Somit ging es mit 0:0 in die Pause.
Die 2.Halbzeit ging gerade erst los und die Gäste gingen in Führung. Der FSV brauchte nun ersteinmal um diesen Rückstand wegzustecken. Man kam aber langsam immer besser ins Spiel. Patrick Herold hätte fast den Ausgleich erzielt, aber sein Schuss wurde noch auf der Linie geklärt. Ein Angriff der Limbacher wurde dann von der Gästeabwehr in die Mitte abgewehrt und Agon Muli zog aus 20 Metern volley ab und es stand 1:1. Ein herrlicher Treffer. Der FSV machte nun das Spiel. Die Führung besorgte unser Neuzugang Admir Mehmedovic. Der Tabellenletzte hatte nun noch einige Angriffe, aber Limbach verteidigte gut und hatte immer wieder Aktionen nach vorn. Patrick Herold erzielte dann den verdienten 3:1-Endstand. Es war ein hartes Stück Arbeit und man hat gesehen, dass man gegen jeden Gegner geschlossen als Mannschaft auftreten muss. Durch die Leistungssteigerung stehen wir nun im Halbfinale.
 

Glückwunsch!

#Halbfinale#FSV#Gemeinschaft

Nach Oben