Spielbericht FSV - Oederan

Posted by Marcel Körner
Zuletzt aktualisiert: 03 Februar 2018

Bei kühlen Außentemperaturen begann das Spiel eher zurückhaltend. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und nach vorn kamen die Pässe nicht an. 

Das Spiel lief nicht so flüssig wie in der Vorwoche und damit sind kaum Chancen entstanden. Allerdings stand die Abwehr auch diese Woche wieder stabil.

Zwei schön herausgespielte Angriffe konnten trotz guter Vorarbeit von Daniel Schmidt nicht verwertet werden. Da muss es 2:0 stehen. So ging es eben 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeit ähnliches Bild. Oederan stand hinten gut und wir spielten nicht flüssig genug um bessere Chancen zu erspielen.

Letztlich erzielten wir aus Standardsituationen heraus durch Patrick Herold und Daniel Schmidt verdient noch zwei Tore.

Morgen geht es dann zur Rückrunde im Futsal in die Großsporthalle Limbach-Oberfrohna.

 

 

Nach Oben